buergerwindpark

Investitionsmodell

Attraktive Ausschüttungen durch Beteiligung an umweltfreundliche Windkraftanlagen in Hohenlohe

Beteiligung

Aktuell befinden sich einige Windenergieprojekte in Entwicklung. Gerne können Sie sich bei uns als Interessent melden.

Standorte

Wir sind, als größter regionaler Anbieter, an mehreren Standorten in Hohenlohe vertreten.

Bautagebuch

Blicken Sie hier hinter die Kulissen des Bürgerwindparks Weißbach

Grüne Landtagsabgeordnete besuchen Bürgerwindpark Weißbach

Die grünen Landtagsabgeordneten Jutta Niemann aus Schwäbisch Hall und Daniel Renkonen aus Bietigheim-Bissingen besuchten am 19. Mai 2017 den Bürgerwindpark Weißbach. Da beide Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft im Landtag von Baden-Württemberg sind, war für sie ein Besuch mit Gondelfahrt besonders von Interesse.

Nach Besichtigung vor Ort fand ein reger Informationsaustausch mit dem Team vom Bürgerwindpark Hohenlohe statt.  Dabei wurden künftige Herausforderungen im Bereich der Ausschreibungen nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz, im Bereich Artenschutzrecht und auch in der kommunalen Bauleitplanung diskutiert. „Der Anteil der Windenergie an der Stromerzeugung im Land wird bereits in den nächsten zwei Jahren deutlich steigen und somit zur Wertschöpfung und zum Klimaschutz in Baden-Württemberg beitragen. Wir finden das Engagement des Bürgerwindparks Hohenlohe sehr vorbildlich. Nur durch den Einsatz unzähliger Bürgerinnen und Bürger kann die Energiewende gelingen.“ so die abschließende Meinung von Niemann und Renkonen. 

Beide Abgeordnete sprachen sich ebenfalls für einen weiteren Ausbau der Windenergie in der Region aus und möchten diesen politisch weiter unterstützen.

 

(v.l.n.r.: Daniel Renkonen MdL, Benjamin Friedle (Bürgerwindpark Hohenlohe), Jutta Niemann MdL, Markus Pubantz (Bürgerwindpark Hohenlohe))

Häufig gestellte Fragen zum Thema Beteiligung

zum Bereich FAQ